top of page

The shows

2025 Line-Up will be published
late 2024/early 2025

OPEN CALL:

Deadline: 10th May 2024

We are looking for an aerial art piece related to underrepresented communities such as: 

  • Invisible and Visible Disability

  • Queer LGBT+ or BIPOC

  • Migrants and people of non-European origin

 

Inclusion of aerial props is mandatory; related props such as Chinese Pole may also be of interest.

 

Length: 45-60 minutes

 

The piece should deal with LGBT+ and/or queerfeminist issues in some way. 

 

Pay is dependent on the size of the company, between one and four people maximum recommended.

1 or 2 performances in the period 27-30.03.2025

 

Only companies and/or people who are officially registered in Germany. Since we cannot cover any additional travel costs, we prefer artists from Berlin.

 

To apply please send us:

  • A full length video of the show

  • A showreel of the show (if you have one)

  • Number of people in the company (how many performer, how many technicians)

  • Where the performers are based and which country they are registered for tax purposes

  • Technical rider (the show will be performed in a circus tent, not a traditional theater)

  • A paragraph in German or English describing why the show fulfills our brief (see above) and what role aerial takes in the show (which apparatus, how it is used in the show)

Please send applications to aerialartsfestival@vuesch.org

 

We look forward to hearing from you!

 

OPEN CALL (deutsch):

 

Wir suchen ein Kunstwerk aus der Luft, das sich auf unterrepräsentierte Gemeinschaften bezieht, wie z.B.: 

  • Unsichtbare und sichtbare Behinderungen

  • Queer, LGBT+ oder BIPOC

  • Migranten und Menschen nicht-europäischer Herkunft

 

Requisiten aus der Luft sind obligatorisch; verwandte Requisiten wie z. B. ein Chinese Pole könnte ebenfalls von Interesse sein.

 

Länge: 45-60 Minuten

 

Das Stück sollte sich in irgendeiner Weise mit LGBT+ und/oder queerfeministischen Themen befassen. 

 

Die Bezahlung hängt von der Größe des Ensembles ab, empfohlen werden ein bis maximal vier Personen.

1 oder 2 Aufführungen im Zeitraum 27-30.03.2025

 

Nur Unternehmen und/oder Personen, die in Deutschland offiziell registriert sind. Da wir keine zusätzlichen Reisekosten übernehmen können, bevorzugen wir Künstler aus Berlin.

 

Zur Bewerbung senden Sie uns bitte:

  • Ein Video der Show in voller Länge

  • Ein Showreel der Show (wenn Sie eines haben)

  • Anzahl der Personen in der Truppe (wie viele Darsteller, wie viele Techniker)

  • Wo die Darsteller ansässig sind und in welchem Land sie steuerlich registriert sind

  • Technischer Reiter (die Show wird in einem Zirkuszelt aufgeführt, nicht in einem traditionellen Theater)

  • Ein Absatz in deutscher oder englischer Sprache, der beschreibt, warum die Show unsere Anforderungen erfüllt (siehe oben) und welche Rolle die Lufttechnik in der Show spielt (welche Geräte, wie sie in der Show eingesetzt werden)

 

Bewerbungen richten Sie bitte an aerialartsfestival@vuesch.org

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

solrak_Markus Vicari 1.jpeg

Solrak Santana. Photo: Markus Vicari

Flic primeara seleccion_13.jpg

Rebekka Spiegel. Photo: Nacho Ricci

INSIDE_alina.kiowsky.jpeg

LaMule Cirque - Inside. Photo Alina Kiowsky

bottom of page