Sonntag, 30.10.2016, 19:30 Uhr
Abschluss-Gala im Kleist Forum, Frankfurt/Oder

Zeitgenössische Luftartistik ist eine im doppelten Wortsinn hohe Kunst. Zum ersten Mal treffen sich in Berlin international gefeierte Luftartistinnen und Luftartisten, Aerial Artists, Vertikal-Künstlerinnen und Trapez-Tänzer, um ihre Stücke und Performances zu zeigen, Workshops abzuhalten und sich zu vernetzen.

Dies nimmt der Verein zur Überwindung der Schwerkraft gemeinsam mit dem Maulhelden Büro zum Anlass, zu einer besonders luftigen Abschluss-Gala im Kleist Forum einzuladen.

 

Künstler_innen

Cécile Mont-Reynaud
Paris
Cécile Mont-Reynaud
Wir haben die Ehre, eine der bekannten Performance Künstlerinnen der Aerial Arts in Berlin zu haben! Mit ihrem „Ariane(s) chemins croisés“ entwickelt sie ihre ganz eigene Herangehensweise an die Kunst des Risikos „L’art du risque“. Eine choreografische Reise durch ein Labyrinth aus Fäden, ein Tanz durch Kreuzungen, Umleitungen und Knoten…
www.cielunatic.com

 

Emiliano RonBarcelona
Emiliano Ron – The Rope Master
Dynamische Pirouetten, Salti und große Schwünge – der Rope Master ist am Seil so zuhause, als hätte er noch nie den Boden berührt.
www.emilianoron.com

 

 

 

 

Carmen Küster
Berlin
Carmen Küster
Dass ein Trapez viel mehr ist, als eine Stange an zwei Seilen, zeigt die kompromisslose Berliner Künstlerin – auf der Suche nach dem Existenziellen der Luftartistik. Zusammen mit ihrem Partner am Counterweight Trapez
www.la-trapezista.de

 

Collectif and then…London, Praha, Berlin
Collectif and then…
Ein Gewirr von Seilen, Ideen, Visionen und Gedanken irgendwo an den Grenzen zwischen Zirkus, Theater, Tanz und Musik… Francesca Hyde, Lucie N’Duhirahe und Stephanie N’Duhirahe arbeiten an Seilen, Schaukeln, Haaren…
www.collectifandthen.com

 

 

 

 

Ana JordaoBerlin
Ana Jordao – “I am (k)not”
Eine der innovativsten jungen Luftartistinnen Europas, die sich intensiv mit ihrem Seil auseinandersetzt. Sie zeigt die Ergebnisse ihrer dreijährigen Recherche – unter dem Titel “I am (k)not”.
http://anajordao.weebly.com

 

Roxana Küwen
Lüneburg
Roxana Küwen – “Shift”
Jonglage auf dem Trapez: eine vielschichtige Performance, die das Publikum in ein Universum mitnimmt, das poetisch und surreal und dennoch alltäglich scheint.
www.roxanacircusartist.com

 

Ticket-Hotline
+49(0) 335 40 10-120
ticket@muv-ffo.de

Kartenpreise
18,-  € erm.: 15,- €

Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

 

Partner
Maulhelden
Mit freundlicher Unterstützung des Institut Français und im Rahmen von La Saison fait son cirque – Neuer Zirkus aus Frankreich.